Zertifikate
Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Das Ressort 2 – Zertifizierung – der Neurochirurgischen Akademie arbeitet derzeit an einer Neugestaltung aller Zertifikate. Der Prozess der Zertifizierung wird zukünftig über einen gewerblichen Zertifizierer abgewickelt werden.


Geschäftsordnung zur Personenzertifizierung

Die Neurochirurgische Akademie (NCA) hat im Auftrag ihrer Trägervereine „Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie“ und „Berufsverband Deutscher Neurochirurgen“ Personenzertifikate für die Neurochirurgie in Deutschland entwickelt. Die Geschäftsordnung in ihrer jeweils gültigen Form ist Grundlage der Abwicklung und Beurteilung von Zertifizierungsanträgen.

Geschäftsordnung zur Personenzertifizierung  Stand: 30.03.2022


Die Neurochirurgische Akademie (NCA) ist Herausgeberin folgender Zertifikate:

Spezielle Neurochirurgische Onkologie

Vaskuläre Neurochirurgie

Intraoperatives Neurophysiologisches Monitoring

Spezielle Neurochirurgische Schmerztherapie

Pädiatrische Neurochirurgie


Information zur vereinfachten Version der Zertifizierung

Inhaber der entsprechenden NCAFW (Vorgänger)-Zertifikate können die neuen NCA Zertifikate nach den Anforderungen der Re-Zertifizierung beantragen. Diese Übergangsregelung gilt für 2 Jahre. Für die Personenzertifikate Spezielle Neurochirurgische Onkologie und Vaskuläre Neurochirurgie gilt diese Regelung bis zum 30.11.2022.


Link zur Anmeldung für interessierte Ärzte: www.cert-iq.de/NCA

Rückfragen zum Zertifizierungsprozess: Tel.: 0911 239 802 10, E-Mail: nc@cert-iq.de
inhaltliche Fragen und Vorschläge: Ressort II der NCA, Tel.: 03641 31 16 244, E-Mail: info@nc-akademie.de