Zertifikate
Spezielle Neurochirurgische Onkologie

Personenzertifikat „Spezielle Neurochirurgische Onkologie“

Die Kriterien für das Personenzertifikat „Spezielle Neurochirurgische Onkologie“ (und ebenso auch der Institutszertifizierung) sowie die Erhebungsbögen orientieren sich bewusst an den entsprechenden Kriterien eines Organzentrums (OZ) bzw. des Moduls „Neuroonkologie“ der DKG, um eine weitgehende Vergleichbarkeit herzustellen. Eine DKG-Zertifizierung des Institutes soll automatisch berechtigen, das NCA - Institutszertifikat „Spezielle Neurochirurgische Onkologie“ zu führen. Das NCA - Personenzertifikat beinhaltet alle Qualifikationen, die ein/e Operateur/in im Modul „Neuroonkologie“ der DKG nachweisen muss.

Kriterienkatalog 

Fachbeirat - Koordinatoren

Prof. Dr. med. Matthias Simon (Bielefeld)
Prof. Dr. med. Christian Senft (Jena)

Mitglieder

Prof. Dr. med. Roland Goldbrunner (Köln);
Prof. Dr. med. Oliver Heese (Schwerin)
PD Dr. med. Christine Jungk (Heidelberg)
Prof. Dr. med. Dietmar Krex (Dresden)
Prof. Dr. med. Michael Sabel (Düsseldorf)
Prof. Dr. med. Oliver Schnell (Freiburg)