Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unseres Internetauftritts und informiert Sie als betroffene Person im Sinne des Datenschutzrechts und Nutzer dieses Interauftritts über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist

Sprecher der Neuochirurgischen Akademie (NCA)
Vertreten durch: Büroleitung der Neurochirgischen Akademie

Neurochirurgische Akademie
Büroleitung: Sandra Thoß
c/o Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Carl-Pulfrich-Str. 1
07745 Jena
Telefon: +49 3641 31 16-454
Telefax +49 3641 31 16-240
www.nc-akademie.de
info[at]c-akademie.de

 

(nachfolgend Verantwortlicher genannt)

Der/die Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist

André Stämmler
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Markt 22
07743 Jena
Telefon: 03641 316 1180
E-Mail: andre[at]staemmler.pro

Bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

1. Allgemeine Informationen

Beim Besuch unserer Webseite erhebt der Anbieter dieser Plattform (beziehungsweise sein Webspace-Provider) Daten über jeden Zugriff auf das Angebot. Zu diesen Zugriffsdaten gehören:

  • der Name der abgerufenen Webseite
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • das Datum und die Uhrzeit des Abrufs
  • die übertragene Datenmenge
  • den Browsertyp und die Version des Browsers
  • das vom Nutzer verwendete Betriebssystem
  • die Webseite von der aus der Nutzer diesen Internetauftritt besucht (Referrer URL)
  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • der anfragende Provider

Die genannten Daten werden durch Betreiber zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Verbesserung und Gewährleistung des Verbindungsaufbaus zur Website,
  • Verbesserung der Nutzungsmöglichkeit der Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • administrative Zwecke.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse des Anbieters folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Die Daten sind anonym und werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Rückschlüsse auf eine bestimmte Person sind nicht möglich.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nur zu nachfolgend aufgeführten Zweck. Eine Übermittlung aus anderen Gründen erfolgt nicht:

Eine Weitergabe der persönlichen Daten des Nutzers an Dritte erfolgt nur, wenn:

  • Der Nutzer seine ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit dem Nutzer erforderlich ist.

Cookies, allgemein
Auf unserem Internetauftritt verwenden wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine (Text-)Dateien, die auf Ihrem Endgerät (z.B. Smartphone, Notebook, Tablet, PC) angelegt und gespeichert werden. Bei den meisten Cookies handelt es sich um sogenannte „Session-Cookies“ die nach dem Ende des Besuches gelöscht werden. Im Einzelfall geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um den Nutzer automatisch wieder zu erkennen. Mittels einer sogenannten Cookie-ID können dabei Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden, in dem das Cookie gespeichert wurde.

Cookies dienen der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit unseres Internetauftritts und um für unseren Internetauftritt einen technisch fehlerfreien und optimierten Zustand zu ermöglichen. Sofern Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, besteht die Möglichkeit die Verwendung in den Browsereinstellungen einzuschränken oder vollständig zu deaktivieren. Für den Fall der Einschränkung oder Deaktivierung kann die Nutzung dieses Internetauftritts eingeschränkt sein. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben genannten Zwecken zur Datenerhebung.

Google Web Fonts
Wir nutzen Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Der Service dient zur einheitlichen und korrekten Darstellung von Schriftarten auf unserer Seite. Hierfür nimmt Ihr Browser Verbindung zu den Servern von Google auf und lädt die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache sobald Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen. Dabei erfährt Google, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Web Fonts ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse ist die einheitliche und korrekte Darstellung der Schriften auf unserem Internetauftritt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts und Datenschutz bei Google im Allgemeinen finden Sie unter:

Kontaktaufnahmeformular
Sie haben die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit uns über verschiedene Kommunikationswege wie E-Mail, Telefon, Post oder über ein Kontaktformular. Für den Fall der Kontaktaufnahme speichern wir Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht hier in der Verarbeitung Ihrer Anfrage. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages, so ist Rechtsgrundlage ebenfalls Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Google Maps
Wir nutzend Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”) zur Darstellung von interaktiven Karten und unseres Standorts.

Unabhängig von der Tatsache, ob Sie ein Google-Konto haben oder nicht oder ob Sie in einem Konto eigeloggt sind, werden bereits beim Aufrufen einer Unterseite unseres Internet-Auftritts, auf dem eine Google-Maps-Karte eingebunden ist, Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie beim Aufruf einer Unterseite unseres Internet-Auftritts, auf dem eine Google-Maps-Karte eingebunden ist, bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Eine Zuordnung Ihrer Daten durch Google zu Ihrem Profil können Sie durch Ausloggen aus dem Google-Konto vor Betreten der Seite verhindern. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Dies erfolgt unabhängig von der Frage, ob Sie eingeloggt sind oder nicht.  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO. Es besteht ein berechtigtes Interesse von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu. Das Widerspruchsrecht müssen Sie gegenüber Google ausüben.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Durch Ausschalten von JavaScript in Ihrem Browser können SIe den Webdienst von Google Maps deaktivieren. Die Kartenanzeige auf unserer Webseite kann dann nicht mehr genutzt werden. Es werden dann keine Daten mehr an Google Maps übermittelt.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google Maps finden Sie unter folgendem Link: www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Registrierfunktion
Sie haben die Möglichkeit der Registrierung auf unserer Webseite. Sofern bei der Registrierung personenbezogene Daten erhoben werden (z.B. Name, E-Mail-Adresse) werden diese ausschließlich für Nutzung des Angebotes verwendet. Auf Wunsch kann der Nutzer Auskunft über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen beim Anbieter anfordern.

Bei der Registrierung werden folgende Daten erhoben (Name, E-Mail-Adresse)

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

2. Web-Analyse

Wir nutzen Web-Tracking und Web-Analyse-Dienste. Dabei handelt es sich um Dienste die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglichen. Wir verwenden diese Daten zur Verbesserung der Webseite und um unser Angebot für Sie interessanter zu gestalten. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Web-Analyse-Tools ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens unserer Webseite, um sowohl unser Angebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)
Dieser Internetauftritt nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Internetauftritts (einschließlich der IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird mit der Methode „AnonymizeIP“ anonymisiert gekürzt weiterverarbeitet, wenn der Zugriff auf diesen Internetauftritt aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder einem anderen Vertragsstaat der des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt. Eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den erhobenen Daten des Nutzers ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen. Die personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht.

Google wird die Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser Software verhindern; es wird darauf hingewiesen, dass Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Internetauftritts voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieses Internetauftritts erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Durch das Herunterladen und Installieren des Browser-Plug-ins unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de können Nutzer die Erfassung und Übersendung ihrer nutzungsbezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Darüber hinaus können Nutzer für die Zukunft eine Erfassung durch Google-Analytics durch einen Klick auf „Google Analytics deaktivieren“ verhindern. Die zukünftige Erfassung von Daten beim Besuch dieses Internetauftritts wird dabei durch Setzen eines sogenannten Opt-Out-Cookies verhindert. Weitere Informationen zu Google Analytics und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Dieser Internetauftritt verwendet Google Universal Analytics. Damit ist eine geräteübergreifende Analyse des Nutzerverhaltens möglich. Die Auswertung erfolgt über eine User-ID. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Matomo (ehemals Piwik)
Dieser Internetauftritt nutzt Piwik. Piwik ist eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe auf Webseiten (piwik.org). Zur Auswertung der Nutzerzugriffe verwendet Piwik sog. “Cookies“. Die Speicherung dieser Informationen findet ausschließlich auf unseren Servern in Deutschland.

Durch die Löschung vorhandener Cookies und das Unterbinden der Speicherung von Cookies können Sie die Auswertung dieser Daten verhindern. Das Unterbinden der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Piwik ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren: [Iframe mit deutscher Übersetzung Und Opt-Out Cookie Einsetzen]. Sofern Sie den Einsatz von Cookies unterbinden, kann es zu Einschränkungen bei der Nutzung der Webseite kommen. Wir verwenden Piwik mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen werden dadurch nur gekürzt weiterverarbeitet. Eine direkte Personenbeziehbarkeit ist damit ausgeschlossen. Die mittels Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

4. Nutzung der Internetplattform des digitalen Kongresses zur 40. Weiterbildungstagung der Neurochirurgischen Akademie

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an unserem digitalen Kongress. Im Rahmen dieser Teilnahme, werden wir eine Reihe von personenbezogenen Daten verarbeiten. Mit den nachfolgenden Datenschutzhinweisen informieren wir Sie als betroffene Person im Sinne des Datenschutzrechts über diese Verarbeitung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind dabei Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist die
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Carl-Pulfrich-Straße 1
07745 Jena (Deutschland)
(nachfolgend Verantwortlicher genannt)

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den folgenden Kontaktdaten:
Landgraf Datenschutz UG (haftungsbeschränkt), Markt 22, 07743 Jena (Deutschland)
dsb@landgraf-datenschutz.de

Bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

1. Verarbeitung der Daten durch Dritte
Im Rahmen der Zusammenarbeit kann eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte notwendig werden. Eine Weitergabe erfolgt dabei insbesondere an:

  • Hetzner:
    • Zweck der Verarbeitung: Vortragseinreichung
    • Kategorien von personenbezogenen Daten: Vortragstitel, Vor- und Nachname, Herkunft, Emailadresse, Datei
  • Zoom:
    • Zweck der Verarbeitung: Durchführung von geschlossenen Webinaren und Meetings
    • Kategorien von personenbezogenen Daten: Vor- und Nachname, Emailadresse
  • Vimeo:
    • Zweck der Verarbeitung: Hosting von eingereichten Beiträge
    • Kategorien von personenbezogenen Daten: Vortragstitel, Vor- und Nachname, Herkunft, Datei

2.Ort der Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich in Rechenzentren der Bundesrepublik Deutschland und der europäischen Union.

3. Welche Daten verarbeiten wir und zu welchem Zweck?

Teilnahme am digitalen Kongress
Die Teilnahme am digitalen Kongress ist nur nach einer vorherigen Registrierung über das Registrierungssystem Regasus möglich. Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO.

Für den Login zum digitalen Kongress erhalten Sie Zugangsdaten zu den Zoom-Webinaren (siehe hierzu auch „Sessions in Zoom-Webinaren“).

Funktionalitäten während des Kongresses
Während des Kongresses haben Sie als Teilnehmer die Möglichkeit folgende Funktionalitäten zu nutzen:

Sessions in Zoom Webinaren
Bei Nutzung bzw. Beitritt zu Zoom Webinaren, werden Ihre Zugangsdaten gespeichert. Treten Sie hier in Interaktion mit anderen Teilnehmern im Auditorium wird, Ihre Aktivierung vorausgesetzt, auch Ihr Videobild übermittelt.
Alle in dieser Session enthaltenen Daten werden an Zoom weitergeben. Das sind in erster Linie die Videobilder aller Beteiligten, wenn sie in dieser Session zu sehen sind, und deren eingesprochenen und im Upload Center eingereichten Präsentationen.

Zoom (Webinar) ist ein Dienst der Zoom Video Communications, Inc. (San Jose Headquarters, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113 +1.888.799.9666 | info@zoom.us). Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Vimeo finden Sie hier: https://zoom.us/docs/en-us/privacy-and-security.html.

Die Sessions werden bis zum 13. Februar 2021 auf der Plattform Vimeo gespeichert und für Kongressteilnehmer zum Abruf bereitgehalten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO.

On Demand Bereitstellung wissenschaftliche Sessions
Alle wissenschaftlichen Sessions werden den Teilnehmern in Vimeostreams im Nachgang des Veranstaltungszeitraumens zur Verfügung gestellt.

Alle in dieser Session enthaltenen Daten werden an Vimeo weitergeben. Das sind in erster Linie die Videobilder der Referenten und Moderatoren, wenn sie in dieser Session zu sehen sind, und deren eingesprochenen und im Upload Center eingereichten Präsentationen.

Vimeo ist ein Dienst der Vimeo Inc. (555 West 18th Street New York, New York 10011, USA). Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Vimeo finden Sie hier: vimeo.com/privacy.

Die Sessions werden bis zum 13. Februar 2021 auf der Plattform Vimeo gespeichert und für Kongressteilnehmer zum Abruf bereitgehalten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO.

Besuch der virtuellen Firmenstände der Industrieausstellung
Sie können im Rahmen des Kongresses die virtuellen Stände der Industrieausstellung besuchen. Hier können Sie mit dem jeweiligen Aussteller in Kontakt treten. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit Informationsmaterial der Stände anzuschauen, herunterzuladen oder externe Webseiten der Firmen zu besuchen. Ihre Aktivitäten werden an dieser Stelle erfasst und der ausstellenden Firma zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie während der digitalen Veranstaltung den Stand eines Industrieausstellers besuchen, geben wir nach Beendigung der Veranstaltung folgende Daten an den Aussteller weiter:

  • Ihren Namen
  • die Adresse, die Sie bei der Anmeldung hinterlegt haben
  • E-Mail-Adresse

Rechtsgrundlage für Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dem jeweiligen Aussteller Ihre Daten weiterzugeben, um diesen eine Kontaktaufnahme mit Ihnen zu ermöglichen.

Moderatoren, Referenten, Autoren

Moderatoren

Wenn Sie als Moderator an einer Session teilnehmen, verarbeiten wir folgende Daten:

  • Vor- und Nachname
  • Stadt/Land
  • Videobild

Die Daten benötigen wir damit Sie sich zu Ihrer Session bei Zoom und/oder Jitsi einloggen können und die Session moderieren zu können. Während der Session werden Sie live eingeblendet. Es werden dabei Bilddaten an die Teilnehmer weitergegeben. Die Session wird aufgezeichnet und bis zum 13. Februar 2021 gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Referenten

Vorträge werden von den Referenten wie folgt präsentiert:

1. Pre-Recorded Talks (= gesprochene Powerpointpräsentation)
Referenten die im Vorfeld der Tagung ihre Vorträge können hier ein eigenes Bild des Referenten oder ein "Live-Video" zur Aufnahme mit einbinden.

2. Live-Präsentation via Screen-Sharing
Mit Zustimmung des Referenten wird die Live-Präsentation aufgenommen und den Teilnehmern im Nachgang zur Verfügung gestellt

3. Live gesprochen zu einer im Vorfeld bereitgestellten Präsentation auf die der Referent via Fernbedienung Zugriff erhält
Mit Zustimmung des Referenten wird die Live-Präsentation aufgenommen und den Teilnehmern im Nachgang zur Verfügung gestellt

Die Vorträge werden durch den Referenten oder von seinem Vertreter auf einen Server von Conventus hochgeladen und während der Session in einem Vimeostream abgespielt. Während der Session ist der Sprecher bei Zoom oder Jitsi eingeloggt und steht zur Session live zur Beantwortung von Fragen aus dem Auditorium zur Verfügung. Bei der Beantwortung werden die Sprecher via Video eingeblendet, sofern der Sprecher die Videofunktion freischaltet.

Während des Vortrags haben die Teilnehmer die Möglichkeit Fragen an die Sprecher zu richten. Eine direkte Interaktion mit dem Referenten ist nicht möglich.

Vorträge der Referenten und die darin enthaltenen Daten werden bis zum 13. Februar 2021 in einem On Demand Bereich zur Verfügung gestellt und anschließend gelöscht. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran die Sessions unseren Teilnehmern zum Nachschauen zur Verfügung zu stellen.