37. Weiterbildungstagung

Schirmherrschaft:
Neurochirurgische Akademie
Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie


21.–24. November 2018 • Leimen

Kongressdetails

Online Programm

Kongress App

Print-File

Grußwort

Prof. Dr. med. Volker Tronnier

Sehr geehrte Teilnehmer der Fortbildungstagung, sehr geehrte Vortragende,

ganz herzlich möchte ich Sie zu unserer ersten Fortbildungstagung „im neuen Gewand“ in Leimen begrüßen. Aus administrativen Gründen wurde diese Tagung vom Lufthansazentrum in Seeheim-Jugenheim in die Villa Toskana nach Leimen verlegt. Auch wenn das äußere Erscheinungsbild vielleicht nicht an die Bauten der Toskana erinnert, hoffe ich dass die „sprezzatura“ wieder Einzug in diese Traditionsveranstaltung hält.
Zwischenzeitlich ist die Akademie, die für den wissenschaftlichen Teil verantwortlich ist, auch erneuert worden und ich habe im Vorfeld mit Freude wahrgenommen, dass die Mitarbeiter der einzelnen Ressorts mit neuem großen Elan an die Sache gehen. Ich hoffe, Sie spüren das ebenfalls in den einzelnen Vorträgen und Diskussionen.
Danken möchte ich vor allem Herrn Professor Krex für die Übernahme der Organisation und wissenschaftliche Leitung der zukünftigen Leimener Fortbildungstagungen, Herrn Braun, Hänggi und Westermaier für die wissenschaftliche Leitung 2018 und der Firma Conventus für die administrative Organisation und Abwicklung. Bitte scheuen Sie nicht, Kritik zu üben, falls notwendig, damit die Tagung immer besser und attraktiver für Sie werden wird.

Mit den besten Wünschen für eine erfolgreiche Tagung

Prof. Dr. med. V. Tronnier
Präsident der DGNC

PS. Ein Zitat des berühmtesten Leimeners, dass auf Sie als Neurochirurg (in) nicht zutreffen sollte: „Bei mir gehen Kopf und Füße Hand in Hand“